Visionär

Sample icon 2Wir gestalten eine soziale Zukunft gemeinsam, unser Potential ist die Vielfältigkeit.

Selbstbestimmt

Sample icon 2 Wir bestimmen im Dialog mit den AdressatInnen selbst, was und wie wir es tun.

Präsent

Sample icon 3 Wir haben offene Ohren und begegnen einander wertschätzend auf Augenhöhe in ihrer Nähe oder dort, wo Sie uns benötigen.

Donnerstag, 12 Dezember 2019 14:10

Stellenausschreibung Schulsozialarbeit

Stellenausschreibung

Der VSP Dresden e.V. sucht zur Verstärkung seines Teams im Arbeitsfeld Schulsozialarbeit eine(n) Sozialpädagogen/in bzw. Sozialarbeiter/in.

Beginn der Tätigkeit ist voraussichtlich 01. Februar 2020.

Angaben zur angebotenen Stelle:

  • Schulsozialarbeit an der 93. Grundschule in Dresden Leuben
  • Tätigkeit im Team mit einer Mitarbeiterin
  • Stundenumfang im Teilzeitbereich mit 20 Stunden/Woche (Aufstockung evtl. möglich)
  • Erweiterung des Stundenumfanges mit HzE-Anteilen möglich
  • Arbeitsfelder sind: Gruppen- und Einzelarbeit, Beratung von Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern, Arbeit im Bereich Kinderschutz, Mediation und Krisenintervention, Gremienarbeit
  • Kooperation mit Hort-Mitarbeiter/innen

Voraussetzungen für die Tätigkeit:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Dipl., B.A., Master)
  • Interesse für das Arbeitsfeld Schule, für die Zusammenarbeit mit Lehrer/innen sowie die Bereitschaft zur kritischen Auseinandersetzung mit dem System Schule
  • Interesse an Kinderthemen und schul- bzw. lebensweltspezifischen Themen
  • Kompetenzen im Bereich Kommunikation und Gesprächsführung
  • Bereitschaft zu Tätigkeiten im Rahmen der trägerinternen Mitwirkung und Selbstverwaltung

Von Vorteil wären:

  • Erfahrungen und Zusatzqualifikationen im Bereich Gruppenarbeit, Beratung, Kinderschutz, Konfliktmanagement, Mediation und anderen Spezialisierungen der Sozialen Arbeit
  • Berufliche Vorerfahrungen in relevanten Arbeitsfeldern
  • Erfahrungen in interkultureller und migrationssensibler Sozialarbeit

Wir bieten:

  • Arbeit in einem erfahrenen, offenen und kreativen Team
  • Arbeit in einem spannenden, vielseitigen und herausfordernden Arbeitsfeld
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, Fachberatung, regelmäßige kollegiale Fallberatung im Team
  • strukturierte und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Vergütung nach eigenem Tarif (AVB VSP) in Anlehnung an den öffentlichen Dienst

Wir erbitten Ihre aussagekräftige Bewerbung, ausschließlich per E-Mail, bis zum 10.01.2020 an folgende Adresse: bewerbung@vsp-dresden.de

Stellenausschreibung

Unser multiprofessionelles Team sucht im Rahmen der Bildungsoffensive „Kita²“ ab sofort Verstärkung durch:

  •  eine/n Logopäden / Logopädin,
  •  eine/n Ergotherapeuten / Ergotherapeutin,
  •  eine/n Motopäden / Motopädin,
  •  eine/n Kunsttherapeuten / Kunsttherapeutin,
  •  eine/n Musiktherapeuten / Musiktherapeutin

Wer wir sind:

  •  Eine Kita im Handlungsprogramm „Aufwachsen in sozialer Verantwortung – Ressourcenkita²“ und im Sprachprogramm „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist. Frühe Bildung, Gleiche Chancen“
  •  In unserer Kindertageseinrichtung werden 136 Kinder betreut, davon bis zu 36 Krippenkinder (12 Plätze U2) und 30 Integrationskinder.
  •  Unser multiprofessionelles Team besteht aus derzeit 32 Mitarbeitern/innen, untergliedert in Kleinteams aus jeweils 5 bis 8 Mitarbeiter/innen. Selbstbestimmt und eigenverantwortlich gestalten und organisieren wir den Alltag mit den Kindern und Eltern.
  •  Wir sind ein basisdemokratisch arbeitendes, selbstverwaltetes Team
  •  Unser großzügig angelegter Garten ermöglicht es den Kindern naturnahe Erfahrungen zu sammeln.

Was wir von Ihnen erwarten:

  •  Bereitschaft und Fähigkeit, sich auf Kinder verschiedener Altersgruppen achtsam einzulassen
  •  Gestaltung verschiedener Angebote für Kinder
  •  Kinder als soziale Akteure zu unterstützen, mit ihnen einen gleichwürdigen Umgang zu pflegen und deren Potenzialentfaltung hilfreich zu begleiten
  •  Beteiligung bei der Beobachtung und Dokumentation von Entwicklungswegen sowie bei der Vorbereitung und ggf. Teilnahme an Elterngesprächen
  •  Bereitschaft und Fähigkeit zur einfühlsamen Begleitung und Unterstützung von Eltern

Was wir von Ihnen erwarten:

  •  unbefristeter Arbeitsvertrag
  •  Arbeitszeit von 30h + x
  •  Bezahlung nach Haustarif des VSP e.V. in Anlehnung an den TVÖD
  •  30 Tage Urlaub, 5 Fortbildungstage im Jahr
  •  betriebliche Altersvorsorge
  •  flexible Gestaltung von Arbeitszeiten und eigenverantwortliche Dienstplangestaltung im Kleinteam
  •  verschiedenste Möglichkeiten der Fortbildung (intern und extern)
  •  die Möglichkeit zur Übernahme gruppenübergreifender Aufgaben der Einrichtung in Eigenverantwortung
  •  Arbeit in einem multiprofessionellen Team mit wissenschaftlicher Begleitung
  •  Kollegiale Reflexion, Fallberatung, Kind freie Zeit (KFZ), gutes Netzwerk in Prohlis
  •  zahlreiche Möglichkeiten verschiedenste Prozesse im Kitaalltag aktiv mitzugestalten (basisdemokratisch arbeitendes Team)

Näheres über uns und unseren Träger unter www.vsp-dresden.org
Bewerbungsunterlagen bitte an:
Kita „Prohliser Spatzennest, Frau Hantschmann, Frau Engert, Georg-Palitzsch-Str. 80, 01239 Dresden, Tel.: 0351 284 30 61, Mail: spatzennest@vsp-dresden.de
Ende der Bewerbungsfrist: 30.11.2019

Freitag, 13 September 2019 11:15

Stellenausschreibung Kita Spatzennest

Stellenausschreibung

Unser Team sucht ab sofort Verstärkung durch eine pädagogische Fachkraft (m/w) / bevorzugt für den Krippenbereich:

  • Staatlich anerkannte/r Erzieher/in, gern auch mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation; staatlich anerkannte/r Heilpädagoge/in; Heilerziehungspfleger/in; Kindheitspädagoge/in

Wer wir sind:

  • Eine Kita im Handlungsprogramm „Aufwachsen in sozialer Verantwortung – Ressourcenkita²“ und im Sprachprogramm „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist. Frühe Bildung, Gleiche Chancen“
  • Unsere Kindertageseinrichtung verfügt über eine Kapazität von 152 Plätzen, davon 36 Krippenplätze (12 Plätze U2) und 30 Integrationsplätze
  • Unser multiprofessionelles Team besteht aus derzeit 32 Mitarbeitern/innen, untergliedert in Kleinteams aus jeweils 5 bis 8 Mitarbeiter/innen. Selbstbestimmt und eigenverantwortlich gestalten und organisieren wir den Alltag mit den Kindern und Eltern.
  • Wir sind ein basisdemokratisch arbeitendes, selbstverwaltetes Team innerhalb des Verbundes Sozialpädagogischer Projekte e.V.
  • Unser großzügig angelegter Garten ermöglicht es den Kindern naturnahe Erfahrungen zu sammeln.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Bereitschaft und Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Kinder insbesondere auch im Krippenalter achtsam einzulassen
  • Kinder als soziale Akteure zu unterstützen, mit ihnen einen gleichwürdigen Umgang zu pflegen und deren Potenzialentfaltung hilfreich zu begleiten
  • Fähigkeit, Entwicklungswege zu beobachten und zu dokumentieren
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur einfühlsamen Begleitung und Unterstützung von Eltern

Rahmenbedingungen:

  • Arbeitszeit von 32h + x
  • Bezahlung nach Haustarif des VSP e.V. in Anlehnung an den TVÖD
  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • flexible Gestaltung von Arbeitszeiten
  • verschiedenste Möglichkeiten der Fortbildung (Intern und extern)
  • die Möglichkeit zur Übernahme gruppenübergreifender Aufgaben der Einrichtung in Eigenverantwortung
  • Arbeit in einem multiprofessionellen Team mit wissenschaftlicher Begleitung
  • zahlreiche Möglichkeiten verschiedenste Prozesse im Kitaalltag aktiv mitzugestalten (basisdemokratisch arbeitendes Team)

Bewerbungsunterlagen bitte an:

Kita „Prohliser Spatzennest“,Frau Hantschmann, Frau Engert, Georg-Palitzsch-Str. 80, 01239 Dresden, Tel.: 0351 284 30 61, Mail: spatzennest@vsp-dresden.de

Ende der Bewerbungsfrist: 15.10.2019

Stellenausschreibung Schatzkiste

Wir suchen ab 01.01.2020 für unser Schatzkisten-Team in der Friedrichstadt/Altstadt eine/n Sozialpädagog*in / Sozialarbeiter*in (Dipl., Bachelor, Master).

Angaben zur Stelle:

  • ca. 25-35 Stunden/ Woche
  • Arbeitsfeld Familienbildung nach §16 SGB VIII
  • Arbeit im offenen Kinder- und Familientreff, Einzel- und Einzelfallarbeit, Beratung
  • Bereitschaft zur Arbeit am Nachmittag und am Abend (an mind. 2 Nachmittagen/Abenden pro Woche) und in den Ferien
  • Bereitschaft zur Teilnahme an einer mehrtägigen Ferienfahrt jährlich
  • Bereitschaft im Arbeitsfeld Hilfen zur Erziehung wünschenswert
  • Bereitschaft zur Verwaltungsarbeit
  • Interesse und Talent für Öffentlichkeitsarbeit
  • Bereitschaft zur Kooperation im Stadtteil

Zum Tätigkeitsfeld gehören:

  • gemeinsame Planung der Angebotszeiten und -inhalte mit Nutzer*innen
  • Schaffung von Zugängen für und Integration von unterschiedlichen sozialen und/oder kulturellen Gruppen durch regelmäßige offene Begegnungs-, Kommunikations- und Spielangebote
  • Organisation von Vorträgen und Kursangeboten
  • Organisation, Durchführung und inhaltliche Ausgestaltung von thematischen Elterntreffen, Eltern-Kind-Gruppen
  • Eigenständige Organisation und Durchführung von Exkursionen und Familienfreizeiten
  • Eigeninitiative und persönliches Engagement innerhalb einer demokratischen Teamstruktur inkl. eigenverantwortlicher Übernahme von gruppenübergreifenden Aufgaben
  • Entwicklung, Schaffung und Einrichtung von Beteiligungsformen, Partizipation durch Förderung der Selbstbestimmung sowie der Fähigkeiten und Fertigkeiten; Ermutigung zur Teilhabe und Organisation von Selbstwirksamkeitserfahrungen
  • Beratung (Informationsweitergabe, Vermitteln zu weiterführenden Diensten, Anschieben von Selbstreflexions- und Selbsterkenntnisprozessen bei der/dem zu Beratenden, Kreieren von Lösungsansätzen); Hilfe in Krisensituationen/Konfliktbewältigung/Krisenintervention (im Rahmen von §8a)
  • Kurzzeitbegleitung (z. B. zu Ämtern und Behörden)
  • Förderung pädagogischer und organisatorischer Fähigkeiten der werdenden Eltern
  • Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern
  • Konzeptionelle Arbeit und Vernetzung im Stadtgebiet/ Sozialraum
  • Mitwirkung in Ausschüssen, Gremien und Fachkreisen
  • Weiterentwicklung von Angeboten
  • Öffentlichkeitsarbeit

Erforderliche Erfahrungen/ Fachkenntnisse:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/ Sozialen Arbeit (B.A./M.A./Dipl.) oder vergleichbar
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Einteilung der Arbeitszeit und persönliches Engagement
  • Reflexionsfähigkeit sowie ausgeprägte Empathie und Konfliktfähigkeit
  • Verantwortungsvolles, konstruktives Handeln im Interesse der Kinder, deren Familien und des Trägers
  • eine stabile und belastbare Persönlichkeit
  • Kenntnisse in der Säuglings- und Kleinkinderpflege
  • eine strukturierte, organisierte Arbeitsweise und gutes Zeitmanagement
  • gute Kenntnisse im Einsatz von PC und Office-Software
  • arbeitsfeldrelevante Zusatzqualifikationen
  • Erfahrungen im Bereich Beratung
  • Bereitschaft zur eigeninitiierten Weiterbildungsteilnahme

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten in einem selbstverwaltet und basisdemokratisch organisierten anerkannten freien Träger der Jugendhilfe
  • Regelmäßige kollegiale Reflexion und Möglichkeiten beruflicher Potentialentfaltung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Entspannte Teamatmosphäre
  • Vergütung in Anlehnung an den TÖVD, 30 Tage Urlaub/Jahr

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine Bewerbung von Ihnen!

Bitte senden Sie diese inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen per Email als eine PDF-Datei oder per Post mit frankiertem Rückumschlag an:

Schatzkiste VSP e. V.

Frau Holweg, Herr Boden

Behringstraße 34, 01159 Dresden

Tel.: 0351 - 422 25 77

Mail: schatzkiste@vsp-dresden.de

 
Elterngesprächsabend

zum Thema: "Homöopathische Hausapotheke"

Liebe Eltern,
an diesem Abend werden zuerst die Grundlagen der homöopathischen Behandlung besprochen. Anschließend erläutert Heilpraktiker Herr Dieter Alt-Kramer anhand von Beispielen wie verschiedene Beschwerden behandelt werden können (Fieber, Durchfall, Verletzungen etc.) .
Alle TeilnehmerInnen erhalten ein Skript. Nach diesem Kurs haben Sie eine gute Grundlage, sich und Ihren Angehörigen bei einfachen Beschwerden besser helfen zu können.

Wann: Dienstag 21.01.2020 um 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Referent: Herr Dieter Alt-Kramer, Heilpraktiker
Anmeldung: Telefon: 0351 21359984 Email: tapetenwechsel@vsp-dresden.de
Kosten: 2,- € inklusive Getränk und Skript

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

VSP e.V.
Geschäftsstelle

Rathener Straße 115
01259 Dresden
Tel.: 0351 - 213 913 0
Fax: 0351 - 213 599 82

post@vsp-dresden.de

 

Vorstand

Tamara Gebauer
Wolfram Rennecke
Lutz Schröter

Geschäfsführung

Katrin Förster

Fachberatung

Dagmar Heise
Ines Becker
Petra Herrmann
Frank Preißer

Helfen sie mit!
Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE74 8502 0500 0003 5435 02
BIC:
BFSWDE33DRE

Spendenkonto:
Anonyme
Mädchenzuflucht Dresden

Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN:
DE73 8505 0300 3120 2225 25
BIC:
OSDDDE81XXX


Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web27677278/html/cms_2016/plugins/system/cookiehint/cookiehint.php on line 171
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok