Developed in conjunction with Joomla extensions.

Schulsozialarbeit an der Dinglingerschule

An der Dinglingerschule lernen ca. 180 Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Bereich des Lernens von der 1. bis zur 9. Klasse. Die Schule befindet sich im Stadtteil Johannstadt. Aufgrund der zentralen Lage kommen die Schüler und Schülerinnen aus dem gesamten Stadtgebiet, zum Teil auch aus weiter entfernten Randlagen Dresdens. Im Wesentlichen ist sie jedoch das Einzugsgebiet für die Altstadt und das Ortsamt Blasewitz.

Als einzige Lernförderschule in Sachsen bietet die Dinglingerschule den Unterricht in DAZ-Klassen an (Deutsch als Zweitsprache). Der Anteil der Migranten liegt bei ca. 35% und ist somit in den letzten Jahren angestiegen (2008 waren es 20-25%).

Schüler der Klassenstufen 1-6 können nach dem Unterricht den Hort besuchen. Die Betreuung findet in den Räumen der Schule statt und gehört zur Ganztagsbetreuung der benachbarten 113. Grundschule.

Schulsozialarbeit gibt es an der Dinglingerschule seit dem Schuljahr 2011/2012 und wurde im März 2012 durch einen weiteren Sozialarbeiter im Modellprojekt „Chancengerechte Bildung“ erweitert.

Kontakt

Dinglingerschule - Schule zur Lernförderung
Dinglingerstraße 4
01307 Dresden
Tel.: 0351- 40 68 500
Tel.: 0176 -24 717050

schulsozialarbeit-dinglinger@vsp-dresden.de


Haltestelle

St.-Benno-Gymnasium -> Buslinien 62, 305
St.-Benno-Gymnasium ->Straßenbahnlinien 13
St.-Joseph-Stift ->Straßenbahnlinien 4,10,12
 

 

 

MitarbeiterInnen:

Judith Müller
Schulsozialarbeiterin


Tobias Hecker
Schulsozialarbeiter
(Modellprojekt Chancengerechte Bildung)

Helfen sie mit!
Unser Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE74 8502 0500 0003 5435 02
BIC:
BFSWDE33DRE