Willkommen auf der Startseite der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien

Lageplan der Beratungsstelle in Prohlis
Lageplan

Ziel der Erziehungsberatung ist es, Eltern, Kindern, Jugendlichen und Familien bei Schwierigkeiten und Krisen in der Familie und im sozialen Umfeld zu helfen. Den Beraterinnen und Beratern ist es wichtig, mit den Ratsuchenden gemeinsam Lösungswege zu finden, um die belastenden Situationen besser meistern zu können. Dabei beziehen wir Ihre Lebensverhältnisse, Wünsche und Bedürfnisse mit ein.

Telefonisch ist die Teamassistentin zwecks Anmeldung oder Nachfragen für Sie zu erreichen:

Montag 08:00 Uhr - 14:00 Uhr
Dienstag 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Donnerstag 10:00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Unter bestimmten hygienischen Bedingungen können wir unsere Beratungsstelle wieder für Sie öffnen:

  • Wir werden, wenn wir einen Termin mit Ihnen  ausmachen, Ihren Gesundheitszustand abfragen: Wenn Sie unter Fieber, Husten, Schnupfen oder anderen Grippensymptomen leiden, können Sie unsere Einrichtung leider nicht aufsuchen. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie diese Symptomatik aufweisen, bitte auch vor den Beratungsgesprächen.
  • Bitte kommen Sie pünktlich zu uns, aber frühestens 5 Minuten vor Beratungsbeginn.
  • Bitte beachten Sie, dass in unserem Wartebereich eine Mundschutzpflicht gilt.
  • Begleitpersonen müssen außerhalb unserer Räumlichkeiten warten.
  • Wir können nur Ratsuchende empfangen, die einen Termin bei uns haben. Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail  bei uns an.
  • Beratungen und Therapien mit Kindern, die die Abstandsregelungen nicht einhalten können, sind zur Zeit leider nicht möglich.

 

 

Das Angebot der Beratungstelle ist:

Beratungsstelle des VSP e.V. am Jacob-Winter-Platz 2
Blick auf die Beratungsstelle des VSP e.V., Haupteingang
  • kostenfrei
  • anonym, wir unterliegen der Schweigepflicht
  • ohne ärztliche Überweisung möglich

Es ist kein vorheriger Kontakt zum Jugendamt notwendig.

Nach Absprache sind auch Hausbesuche möglich.

Termine können auch für die frühen Abendstunden vereinbart werden.

Wir bieten:

Informationen zu Fragen der Entwicklung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen.

Beratung zu individuellen und familienbezogenen Problemen und Erziehungsfragen.

Therapie für Kinder, Jugendliche und Familien (Einzel-, Paar- und Gruppentherapie).

Zugang zu anderen Formen der Erziehungshilfe (z.B. Erziehungsbeistand, Familienhilfe und offener Treff).

Sowie Vorträge und Gesprächsrunden für Eltern und Fachkräfte

So läuft es:

Die Termine laufen in der Regel zwischen 1 und 1,5 Stunden.

Je nach Anliegen sind zwischen 1 und 12 Termine nötig. Im Einzelfall kann die Zahl auch deutlich höher liegen.

Termine finden in der Regel wöchentlich oder 14- tägig statt. Je nach Bedarf können die Abstände auch kleiner oder deutlich größer sein.

Gruppe für Trennungs- und Scheidungskinder- Neustart ab 3. November 2020

Am 3. November 2020 beginnt unsere Gruppe für Kinder in Trennungs-und Scheidungssituationen. Der Informationselterabend dazu findet am 15. Oktober 2020 um 17:00 Uhr statt.

Innerhalb dieses therapeutischen Gruppeangebotes können die von dieser Situation betroffenen Kinder die Trennung bzw. Scheidung ihrer Eltern miteinander bearbeiten, indem sie sich mit unterschiedlichen spielerischen und kreativen Methoden behutsam den eigenen Erfahrungen nähern. Dabei kommen Spaß und Freude nicht zu kurz. Ziel der therapeutischen Arbeit ist es, dass die Kinder aus der Gemeinschaft der Gruppe Kraft für ihren Alltag tanken können und es lernen, mit ihrer schwierigen Situation gut umzugehen.

Start der Gruppe ist am Dienstag, den 3. November (in der Woche nach den Herbstferien) um 15:30 Uhr. Eine Sitzung dauert etwa eineinhalb Stunden.

Es werden ca. 11 Gruppensitzungen stattfinden (nicht in den Weihnachtsferien), mit dem letzten Termin am 26. Januar 2021.

Diese Gruppe wendet sich an trennungsbetroffene Kinder von 9 bis 12 Jahren.  Die Durchführung und die Anzahl der teilnehmenden Kinder orientieren sich an den im Herbst 2020 gültigen Hygienevorschriften.

Begleitet werden die Kinder von der Diplom-Pädagogin Frau Cornelia Boden und dem Diplom-Psychologen Herrn Michael Preuss.

Interessierte Eltern können sich an unsere Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien des VSP e.V am Jacob-Winter-Platz in 01239 Dresden wenden. Unsere Kontaktdaten sind:

Telefon:              0351 281 32 68

E-Mail:                 beratungsstelle@vsp-dresden.org.

Der Gruppenteilnahme müssen beide sorgeberechtigten Elternteile zustimmen. Abweichungen können individuell besprochen werden.

 

Stellenausschreibung

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Helfen sie mit!

Unser Spendenkonto: VSP e.V.

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE74 8502 0500 0003 5435 02
BIC: BFSWDE33DRE

Kontakt

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Familien
Jacob-Winter-Platz 2
01239 Dresden

Telefon: 0351 - 28 13 268

beratungsstelle@vsp-dresden.org

Mitarbeiter*innen

Birgit Wulfkühler
Teamassistentin

Cornelia Boden
Diplom Pädagogin, Systemische Einzel-, Paar- und Familienberaterin

Silvia Tanzmann
Diplom Sozialpädagogin, Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin

Barbara Walz-Schneider
Diplom Sozialpädagogin, Systemische Kinder-und Jugendlichentherapeutin, Familienmediatorin, familylab- Elternseminarleiterin nach Jesper Juul, Supervisorin

Michael Preuss
Diplom Psychologe, Systemischer Einzel-, Paar- und Familientherapeut

Nica Anda
Diplom Sozialpädagogin, Systemische Einzel-, Paar- und Familientherapeutin, AD(H)S-Elterntrainerin

Ansprechzeiten der Beratungsstelle:

Montag

08:00 bis 14:00 Uhr

Dienstag

10:00 bis 16:00 Uhr

Mittwoch

08:00 bis 13:00 Uhr

Donnerstag

10:00 bis 18:00 Uhr

Freitag

08:00 bis 13:00 Uhr

Beratungen sind nach Absprache auch außerhalb der Ansprechzeiten möglich