Anonyme Zuflucht für Mädchen* und junge Frauen*

Mädchenzuflucht - Wir suchen Sozialpädagoginnen/Sozialarbeiterinnen

Stellenausschreibung

Arbeitszeit:

  • 22-32 Wochenstunden
  • Beginn ab sofort als Krankheitsvertretung, ggf. Möglichkeit der Weiterbeschäftigung
  • Flexibler Schichtdienst mit Wochenend- und Feiertagsarbeit gemäß Dienstplan

Arbeitsaufgaben:

a.) für/mit Mädchen

  • Pädagogische Arbeit entsprechend der Konzeption und der Leistungsbeschreibung der Zuflucht, u.a. Krisenintervention, sozialpädagogische Betreuung und Beratung, Entwicklung von Perspektivvorstellungen und Mitwirkung bei Perspektivempfehlung, Freizeitarbeit, Einschätzung von Kindeswohlgefährdung und ggf. Meldungen von Kindeswohlgefährdungen, Begleitung von Gruppenabende
  • parteiliche Interessenvertretung der Mädchen


b.) im/ für das Team

  • Auseinandersetzung mit dem Konzept und den Methoden der Zuflucht
  • Anwendung fachlicher Standards zur Fachaufsicht (Fallberatung, Fallsupervision, Selbstreflektion, Nutzen des Teams als Unterstützung und Korrektiv)
  • Auseinandersetzung mit und Arbeit nach den Standards des VSPs , vordergründig der gelebten Basisdemokratie im Team und Träger

Anforderung Persönlichkeit:

  • Bereitschaft zu basisdemokratischer Teamarbeit
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Mut, Gelassenheit und Sensibilität
  • Kenntnisse in Krisenintervention wären wünschenswert
  • mgl. Erfahrungen in Beratungsarbeit und Gesprächsführung, Bewältigung von Krisensituationen und Leiten und Führen von gruppendynamischen Prozessen
  • selbständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zu Supervision
  • Bereitschaft und Ressourcen zur kurzfristigen Übernahme von Diensten im Krankheitsfall

Wir bieten:

  • ein abwechslungsreiches und herauforderndes Arbeitsfeld
  • professionelle und strukturierte Teamarbeit in einem flexiblen und aufgeschlossenen Team
  • Einarbeitung und fortlaufende Mentorierung
  • flache Hierarchien
  • regelmäßige Supervision und Teamberatung

Vergütung:

  • VSP-Tarifvertrag in Anlehnung an TVÖD/S12

Anforderung Abschluss:

  • Abgeschlossene Fachausbildung als :
    Dipl. Sozialpädagogin
    Bachelor of Arts Soziale Arbeit
    Master of Arts Soziale Arbeit
    Magister Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Studium Sozialpädagogik

Bewerbungsunterlagen bitte an:

zH. Frau Bothe, Frau Grille, Frau Müller (Personal)

Anonyme Zuflucht für Mädchen und junge Frauen
PF 500162
01031 Dresden

Mail: zuflucht@vsp-dresden.org
Tel: 0351/2519988

Bewerbungsfrist bis einschließlich 22.11.2022

Zurück

Helfen Sie mit!

Unser Spendenkonto:
VSP e.V.

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE74 8502 0500 0003 5435 02
BIC: BFSWDE33DRE

Spendenkonto:
Anonyme Mädchenzuflucht Dresden

Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE73 8505 0300 3120 2225 25
BIC: OSDDDE81XXX

Kontakt

Anonyme Zuflucht für Mädchen*
und junge Frauen*
Postfach 500162
01031 Dresden

Telefon: 0351 - 251 99 88
Fax: 0351 - 259 63 94

www.maedchenzuflucht-dresden.de

Eine Einrichtung im Verbund Sozialpädagogischer Projekte e.V.

www.vsp-dresden.org

Kontaktstelle

Grunaer Straße 12 / Eingang an der Seite
Bitte nicht den Haupteingang nutzen.
01069 Dresden

Haltestelle
Deutsches Hygiene Museum → Straßenbahnlinien 1,2,4,12

Öffnungszeiten der Kontaktstelle

nach Vereinbarung

zuflucht@vsp-dresden.org