Familienbildung & Hilfen zur Erziehung

Familienbildung & Hilfen zur Erziehung sucht ab sofort Verstärkung

Stellenausschreibung

Familienbildung & Hilfen zur Erziehung - Wir suchen ab sofort:

  • Wir suchen ab sofort eine/n Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in (Dipl./Bachelor/Master) zur Umsetzung von ambulanten Hilfen zur Erziehung §27 ff. SGB VIII und Angeboten der Familien-bildung nach §16 SGB VIII.
  • Grundsätzlich gehen wir im VSP davon aus, dass jeder Mensch gute Arbeit leisten will, sich aktiv für eine adressat*innenorientierte und lebensweltbewusste Weiterentwicklung der Arbeitsqualität einsetzen wird. Vor diesem Hintergrund eröffnen wir gezielt Möglichkeiten beruflich-persönlicher Potentialentfaltung und Qualifizierungsprozesse.

Was wir Ihnen bieten?

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit, eigenverantwortliches Arbeiten in einem selbstverwaltet und basisdemokratisch organisierten anerkannten freien Träger der Jugendhilfe
  • Regelmäßige kollegiale Reflexion und Möglichkeiten beruflicher Potentialentfaltung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Vergütung in Anlehnung an den TÖVD
  • Arbeitszeit: 20-30 Stunden, perspektivisch ist auch eine Vollzeitstelle möglich
  • Arbeitsbereiche: Die Stelle ist eine Kombination aus ca. 10 h Familienbildung und 10-20 h HzE, perspektivisch sind Verschiebungen nicht ausgeschlossen.
  • Befristung: Die Stelle ist vorerst für 2 Jahre befristet, aber eine Weiterbeschäftigung ist vom Träger angestrebt.

Tätigkeitsbeschreibung:

Erbringung flexibler ambulante Hilfen zur Erziehung nach §27 ff. SGB VIII, überwiegend im Bereich Sozialpädagogische Familienhilfen §31, auch im Zweierteam

  • Anwendung des Hilfeplanverfahrens in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt
  • Beratung und Vermittlung bei erzieherischen und familiären Problemen
  • Beratung u. Begleitung der Familienmitglieder zur Klärung von Angelegenheiten mit Behörden, Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, Ärzt*innen etc.
  • Kinderschutzkenntnisse


Erbringung von Familienbildungsleistungen nach §16 SGB VIII

  • Gestaltung und Absicherung von Familientreffs
  • Arbeit mit Gruppen in verschiedenen Kontexten (z.B. thematisches Elternfrühstück, Familienfreizeitangebote, Vater-Kind-Wochenenden, Elternkurse organisieren u. umsetzen, Ehrenamtscoaching „Eltern für Eltern“ u.ä.)
  • Durchführung von Bildungsveranstaltungen
  • Die Zuordnung der konkreten Angebote und die Weiterentwicklung werden unter Berücksichtigung der jeweiligen Ausgangsbedingungen gemeinsam mit der/dem Bewerber*in besprochen.

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und des Zeitmanagements
  • Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Bereitschaft zur Netzwerkarbeit, z.B. in Fach-Arbeitsgemeinschaften und in stadtteilbezogenen Gremien
  • Bereitschaft zur regelmäßigen kollegialen Reflexion (Team als Methode, Einbeziehung von interner Fachberatung, kollegiale Fallberatung)
  • Bereitschaft zur beruflichen Weiterentwicklung und regelmäßigen Fortbildung
  • Bereitschaft zur Beteiligung an der basisdemokratischen Struktur und Selbstverwaltung des Trägers

Bewerbungsunterlagen bitte an:

per e-mail an: Familienbildung@vsp-dresden.org

oder

per Post: Familienbildung & HzE, VSP e.V., Jacob-Winter-Platz 2, 01239 Dresden

Bewerbungsfrist:

31. März 2021

Zurück

Helfen Sie mit!

Unser Spendenkonto: VSP e.V.

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE74 8502 0500 0003 5435 02
BIC: BFSWDE33DRE

Kontakt

Team Familienbildung & Hilfen zur Erziehung
Jacob-Winter-Platz 2
01239 Dresden

Telefon: 0351 - 50 17 602
Fax: 0351 - 28 43 165

familienbildung@vsp-dresden.org

Sprechzeiten:

Montag & Donnerstag:
15:00 bis 18:00 Uhr
(zum Kinder- & Familientreff)

zusätzliche Sprechzeit:

Mittwoch:
10:00 bis 12:00 Uhr

Facebook:

https://kurzelinks.de/fabi-facebook

Mitarbeiter*innen

Christin Ostermann
Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (M.A.)
exam. Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Tamara Gebauer
Dipl.-Phil. / Sozialarbeiterin
Mediatorin

Annett Hempel
Dipl.-Pädagogin
Entwicklungspsychologische Beraterin für 0-3jährige

Jessica Mauersberger
Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin
Kindersporttrainerin

Lutz Freudenberg
Dipl.-Sozialarbeiter/-pädagoge (FH)
Elternberater
Sozialmanager (VWA)

Alexander Junge
Staatlich anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge
Systemischer Berater (DGsP/DGfB)