Verbund Sozialpädagogischer Projekte e.V.

Hier findet Soziale Arbeit statt!

VSP e.V.

Heute ist der Internationale Tag der Sozialen Arbeit. Weltweit machen Einrichtungen darauf aufmerksam, dass durch sie Soziale Arbeit geleistet wird und unter welchen Bedingungen Soziale Arbeit stattfindet.

Auch verschiedene Einrichtungen des VSP haben den Tag genutzt, um im Stadtbild präsent zu sein und auf die eigene Arbeite aufmerksam zu machen.

Auch wenn die Haushaltsverhandlungen in Dresden für 2021/2022 sich auf der Zielgraden befinden, ist schon jetzt absehbar, dass es bereits 2022 wieder spannend wird bei den nächsten Verhandlungen und abermals es notwendig wird, für eine angemessene Bezahlung, Ausstattung und überhaupt Ermöglichung von Angeboten zu kämpfen gilt.

Soziale Arbeit ist und bleibt jedoch wichtig und wesentlich für eine sozialdemokratische Gesellschaft. Die Corona-Pandemie zeigt wieder einmal wie groß die gesellschaftlichen Differenzen sind und es diese zu Überbrücken gilt. Ebenso brauchen Kinder, Jugendliche und ihre Eltern Unterstützung in der Bewältigung ihrer Anliegen und Anforderungen an sie. Ihre Anliegen müssen Gehör finden in der Öffentlichkeit!

Dies sind nur einige Beispiele was Soziale Arbeit leisten kann und soll.

Wir fordern eine Anerkennung von Sozialer Arbeit, die sich in angemessenen Arbeitsbedingungen widerspiegelt: angemessene Vergütung, langfristige und gesicherte Förderung, ausreichende Angebote und Austattung im Sozialraum!

#Jugendarbeitsichern #TagderSozialenArbeit

Fachberatung des VSP

Zurück

Helfen Sie mit!

Unser Spendenkonto: VSP e.V.

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE74 8502 0500 0003 5435 02
BIC: BFSWDE33DRE

Kontakt

VSP e.V.
Geschäftsstelle
Rathener Straße 115
01259 Dresden

Telefon: 0351 - 21 39 13 0
Fax: 0351 - 30 91 66 57

post@vsp-dresden.org

Vorstand

Tamara Gebauer
Alexander Junge-Waltemathe
Lutz Schröter

Geschäfsführung

Katrin Förster

Fachberatung

Dagmar Heise
Ines Becker
Jana Nonne
Frank Preißer