Verbund Sozialpädagogischer Projekte e.V.

#Jugendarbeitsicher(n)- Dank und Blick in die Zukunft

VSP e.V.

Jugendarbeit in Dresden sicher. Zukunftsgestaltung noch offen!

Heute wird im Stadtrat Dresden der neue Haushalt für 2021/2022 beschlossen.

Unser Familientreff Fabi hat am vergangenen Freitag mit ein paar der Besucher*innen ein Banner gestaltet, welches zur Stadtratssitzung von zwei Mitarbeitenden hochgehalten werden und stellvertretend die Besucher*innen vor Ort abbilden sollte. Auch weitere Projekte und Kolleg*innen hatten geplant heute an der Kundgebung teilzunehmen. Nun hat das Bündnis „Jugendarbeit sichern“ die Kundgebung vor Ort heute aufgrund der aktuellen Lage verantwortungsbewusst abgesagt. Dennoch wollen wir zeigen, dass wir das Anliegen teilen und nun die Aktion online gestalten. #Jugendarbeitsichern

Im Sommer gab es einen ersten Haushaltsentwurf, der große Einschnitte in der Jugendarbeit vorsah. Zum Glück ist es nun gelungen, dass die Einigung zwischen den Parteien eine Sicherstellung des Status Quo vorsieht!

Das Bündnis Jugendarbeit sichern-Zukunft gestalten, in dem auch wir mitgewirkt und Aktionen mitgestaltet haben, hat seit Sommer unablässig mit vielen Aktionen und Kampagnen auf eine angemessene Finanzierung hingewirkt und umso mehr freuen wir uns über das Ergebnis, das heute beschlossen werden soll. Die weitgehende Sicherung der Angebote, macht deutlich, dass die Notwendigkeit und damit die Bedeutung der Kinder und Jugendhilfe für Dresden ihre Anerkennung findet.

Dass die jetzige Förderung nicht den festgestellten Bedarfen entspricht, ist in der jetzigen Situation ein Faktor, der auch von uns getragen wird.

Wir wollen zur einer bedarfsgerechten Förderung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit weiter im Gespräch bleiben. So möchten wir unter dem Motto: Das war knapp. Zukunft gestalten- Es gibt noch Redebedarf fortführend im Bündnis der Jugendhilfeträger Dresden weiter zu einem Dialog einladen.

Zurück

Helfen Sie mit!

Unser Spendenkonto: VSP e.V.

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE74 8502 0500 0003 5435 02
BIC: BFSWDE33DRE

Kontakt

VSP e.V.
Geschäftsstelle
Rathener Straße 115
01259 Dresden

Telefon: 0351 - 21 39 13 0
Fax: 0351 - 30 91 66 57

post@vsp-dresden.org

Vorstand

Tamara Gebauer
Alexander Junge-Waltemathe
Lutz Schröter

Geschäfsführung

Katrin Förster

Fachberatung

Dagmar Heise
Ines Becker
Jana Nonne
Frank Preißer