Verbund Sozialpädagogischer Projekte e.V.

Pädagogische Leitsätze

  • Wir sind, wenn wir auf die Welt kommen, mit allen Grundkompetenzen für Wahrnehmung, Kommunikation und Lernen ausgestattet.
  • Kinder und Erwachsene gehen mit allen Sinnen an die Erforschung der Umwelt heran. Ihr gesamter Alltag ist ein Lernfeld, denn Bildung findet immer statt. Räume, Menschen, Beziehungen, Interaktion und Alltagskultur bilden.
  • Frei zugängliche SpielRäume, AktionsRäume und Materialien sind Voraussetzung für interessengeleitetes und nachhaltiges Lernen. Wir schaffen uns unsere Bildungsumwelt und deren Atmosphäre selbst - mit den Kindern und Erwachsenen, für sie und für uns.
  • Werkstätten in Zusammenarbeit/ Kooperation mit Einrichtungen, Institutionen und aktiven BürgerInnen im Stadtteil
  • Kinder und Erwachsene lernen am besten von sich aus, aus eigenem Antrieb und Interesse, motiviert durch ihren Forschergeist. Dieser wird genährt durch die Erfahrung, selbst etwas bewirken zu können.
  • Kinder und Erwachsene entwickeln ihre Kompetenzen durch Erfahrung weiter. Sie lernen am besten im Tun und in emotional positiven Situationen. Kinder und Erwachsene lernen mit und von Kindern, mit und von Erwachsenen, die ihnen sympathisch und wertschätzend gegenüber sind.
  • Für eine positive Entwicklung brauchen Kinder und Erwachsene Vertrauen von anderen Menschen und Zutrauen in ihre Fähigkeiten. Sie benötigen Rückhalt und Geduld bei neuen Unternehmungen sowie ein echtes Interesse an dem, was sie zu sagen haben. Dazu gehört auch die ehrliche Rückmeldung zu ihrem Handeln.
  • Kinder und Erwachsene müssen und dürfen Fehler machen, um zu lernen. Regeln entstehen durch Aushandlung. Sie setzen den Rahmen, der veränderbar ist, durch Aushandlung zwischen allen Beteiligten.

Helfen sie mit!

Unser Spendenkonto: VSP e.V.

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE74 8502 0500 0003 5435 02
BIC: BFSWDE33DRE

Kontakt

VSP e.V.
Geschäftsstelle
Rathener Straße 115
01259 Dresden

Telefon: 0351 - 21 39 13 0
Fax: 0351 - 30 91 66 57

post@vsp-dresden.de

Vorstand

Tamara Gebauer
Wolfram Rennecke
Lutz Schröter

Geschäfsführung

Katrin Förster

Fachberatung

Dagmar Heise
Ines Becker
Jana Nonne
Frank Preißer